Kirche

Freitag, 17. Juni 2016

@Wiens Dompfarrer - Ihre Pressearbeit, Hochwürden

bfrau
In der Tageszeitung "Österreich":
"Wiens Dompfarrer will im Dom bestattet werden und nicht am Zentralfriedhof."
Toni Faber: "Ich war schon probeliegen !"

Sagens einmal Hochwürden, ganz im Vertrauen:
"Wollen Sie Bischof werden ?"
Falls Sie Bischof werden wollen sollten Sie einen Pressereferenten anstellen...
Bei dem was Sie auch als Kolumnist im Kurier verzapfen fragt man sich als Katholik....

Nun habe ich noch eine gute Nachricht für Sie.
Mit ihren jetzigen (2016) 54 Jahren haben Sie als Dompfarrer garantiert weitere 26 Jahre (plus) zu leben.
Ihre Kollegen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedhof
"Grüß Gott !"
http://www.dompfarre.info/Ueber_uns/Team/Seelsorger/Toni_Faber/

Und "Grüße" an Ihren Habara:
http://padre.at

Dienstag, 31. März 2015

Karwoche - täglich Religion II: Ich fand eine Bibel mit Heiligenbildern---

"Österreich ist eine Republik und kein Kirchenstaat ! Die Religionen sollen in ihre Tempel zurückkehren, ein Ethikunterricht gehört eingeführt !"
wahl2010
---und das ist schon über 1 Woche her.
In die Bibel hat der Besitzer seinen Namen hineingekritzelt, unlesbar für mich und Bekannte.
Wo gibt man sowas ab ?
Nicht das die Bibel einen besonderen materiellen Wert hätte, Stammleser kennen auch meine Einstellung zur Religion. Mit den vielen Heiligenbildern (X-Päpste) und Randnotizen war sie etwas besonderes.
30.3.2015: Stefansplatz,Wien 1.:
Ich gab die Bibel im Büro des Dompfarrers zu St. Stefan ab.

Ein aufgeschreckter seriöser Mann aus dem Pfarrbüro meinte zunächst: "Dafür sind wir nicht zuständig !"
Seine "Heiligkeit", der Dompfarrer Faber war gottseidank nicht anwesend.

"Der Herr NICHTZUSTÄNDIG" bequemte sich schließlich "die Bibel" zunehmen.
"Die stellen wir da hin !"
Deutete auf ein ??? Regal.
Der wird sich sicher freuen das er nun im Internet steht.
(Weil Mail kommen, verstehst ;) bevor er die Bibel wegwirft)
Kann man von der römisch katholischen Kirche nicht einmal erwarten dass sie einem der ihren ausforscht ?
In der Karwoche ?

31.3.2015
Wolfgang Kirchleitner

Die warteschlange und ich verbrenne keine Bibel, werfen keine Bibel weg und machen uns auch über Gläubige nicht lustig !
Wer dies will den warne ich, das kann euer Karma zerstören. Sie zerstörten sich ja selbst. (Damit meine ich jetzt nicht "seine Heiligkeit" den Dompfarrer) - aber garantiert Herrn Laun, "den Schwulenheiler".

für Michael :)

http://michaeltfirst.blogspot.co.at

Dienstag, 10. März 2015

michal tfirst, bistum limburg und eine linkliste aus 2003

wien
Keine Freude wird im Bistum Limburg aufkommen wenn sie ihre alte Linkliste (aus 2003) im Internet veröffentlicht vorfinden.
https://web.archive.org/web/20030201225415/http://glaube-und-kirche.de/glaubens.htm

Seitenwechsel:
Die warteschlange hat sich vor Jahren mit Michael tFirst getroffen.
Nun haben wir uns bei ihm zurückgemeldet und binnen 2 Tagen eine Antwort bekommen:
http://kurier.at/chronik/unterlassungsklage-gegen-stift-goettweig/111.416.951

http://michaeltfirst.blogspot.co.at

Habt ihr, liebe Leser, gewusst das nur die Andeutung dieser Homepage vor 2009 zu schlimmsten Nebenwirkungen führen konnte ?

Warum fand und findet sich kein/e Anwalt/Anwältin die einmal was Gutes tun will ?
Warum beschimpfte mich ein merkwürdiger Dompfarrer als ich ihn diesbezüglich was fragte ?

20.2.2015 für RokkerMur
Warteschlange

Passt zum Thema auch wenn es uns traurig macht.
Das letzte Spiegelgrund Opfer, Herr Friedrich Zawrel ist gestorben.
http://derstandard.at/2000011983933/Spiegelgrund-Ueberlebender-Friedrich-Zawrel-gestorben

Sonntag, 1. Mai 2011

Seeligsprechung erfolgt

Der Zauberer hat nun frei.

Freitag, 3. Dezember 2010

Ein Pater als Krimineller

Und Erzieher ;)
http://salzburg.orf.at/stories/485411

Samstag, 24. Juli 2010

Bischof Mixa ziehts zu den Franziskanerinnen, Endlager in Bayern

gp4
Bischof MIXA kommt zu den
Franziskanerinnen der Maria-Stern-Schwestern in Fünfstetten im Landkreis Donau-Ries (in Bayern) (via heise.de) und darf sich über 5400 Euro Pension monatlich freuen.
Auf Mixas weitere seelsorgerische Tätigkeiten darf man gespannt sein.
Mixa erhält jedoch nicht nur weiter Steuergelder in Höhe von 5.400 Euro monatlich brutto, also 70 Prozent seines früheren Bischofsgehalts, wie das bayerische Kultusministerium bestätigte, sondern auch eine Aufwandsentschädigung als früherer Militärbischof.
Herr Padre (via padre.at) wird hoffentlich Prozente kassieren.
Oder doch nicht ?

kirchleitner@gmail.com

warteschlange Startseite

Donnerstag, 8. Juli 2010

Kirchen Missbrauchsskandal: Schulbrüder gegen Mutter - Österreich

stephansdomkreutaussen2009a

Damit hat Niemand gerechnet.
Die ehemalige Landeshauptfrau der Steiermark, Waltraud Klasnic, zeigt als Vorsitzende der kirchlichen "Ermittlungskommission" - die Schulbrüder an.
http://new.delasalle.at

Frau Eva Nowatschek, jahrelang rannte sie in Österreich gegen Mauern
(Kurzfassung von Vorwürfen u.a. - Quelle nicht bekannt)
http://www.freegermany.de/eva-nowatschek/vorwuerfe-und-belege.html

Für die Schulbrüder gilt die Unschuldsvermutung.
Für die Schulbrüder gilt auch folgendes feedback auf die "ZiB 2" vom 7.7.2010.

Das Auftreten des "Chefs" der Schulbrüder geriet zur Farce.
Ebenso wie die Pressekonferenz des 6.7.2010, als überraschend der suspendierte (von Dienst freigestellte) Vorgänger auftauchte.

Der jetzige "Chef", erst kurz um Amt, legte der Einfachkeit halber "gleich für alle die Hand ins Feuer".
Er verwies auf eine Unterlassungsklage und darauf daß "der Fall" schon 2mal gerichtlich eingestellt wurde.

Klar wurde alles EINGESTELLT Herr Direktor, sonst bräuchte es die Klasnic Kommission ja nicht.

Die Schulbrüder beginnen neue Angriffe gegen Frau Nowatschek.

Eine Hauptquelle, wenn nicht die Sammlung Nummer 1 hat Michael tFirst.
http://michaeltfirst.blogspot.com/2009/08/schulbruder-missbrauchsopfer-manuel.html

Michael, selbst Opfer, ist genausowenig ein "durchgedrehter Querulant", genausowenig wie "Frau Nowatschek".

Durchgedreht und kollabiert ist die Systemmischung von "Kirche & Staat&Erziehung" in Österreich.
Die "Aufräumarbeiten gestalten sich nach wie vor als schwierig.

ZiB 2 vom 7.7.2010:
http://tvthek.orf.at/programs/1211-ZiB-2/episodes/1491267-ZIB-2

50 % relevant:
Belgien arbeitet auch auf, Kardinal verhört (via derstandard)

kirchleitner@gmail.com

warteschlange Startseite

Mittwoch, 9. Juni 2010

Klasnic Kommission für mehr Staat und auf Geldsuche - Missbrauch,Österreich

stephansdomkreutaussen2009a
Die Klasnic Kommission (via derstandard.at) fordert eine staatliche Koordinationsstelle, bisher wurden 5 Fälle aufgearbeitet - 200 Fälle soll es österreichweit geben.

Des weiteren will man wissen woher die Geldmittel kommen sollen.
Hier kann die warteschlange helfen.

Zum Beispiel könnte man das Objekt:
Bräunerstraße 3, A-1010 WIEN
verkaufen.

In dieser teuren Immobilie residiert der "Wiener Militärbischof", die römisch katholische Kirche besitzt noch xxx-fach solcher Immobilien in Wien.

Zwar könnte Padre Alexander Pytlik (padre.at) in Zukunft dort nicht mehr übernachten, wie wir den Padre kennen steht er nicht auf der Strasse.
Er kann ja bei seinem "Opus Dei" Kumpel (Anm: ein Anwalt aus Wien 13.) einziehen.

5 solcher Immobilien verkauft und die österreichische römisch katholische Kirche und ist locker alle kommenden finanziellen Sorgen los.

kirchleitner@gmail.com
Mitarbeit: Leau.at@gmail.com

Dienstag, 25. Mai 2010

Protestsongs,Weisheiten und pro Papst - römisch katholische Welt

langenacht2010
Am Pfingstwochenende verteilte die Erzdiözese Wien Briefe.
Persönliche Briefe von Gott.
Mit Werbung für die "lange Nacht der Kirchen" am 28.5.2010
++++++++++
Im Juni 2010 gibt es Solidarität.
Nein, nicht mit den Missbrauchsopfern - Solidarität mit dem Papst ist angesagt.
http://www.deutschland-pro-papa.de
++++++++++
Die katholische Jugend Oberösterreichs (via orf.at) plant den längsten Protestsong der Welt.
Gegen Kirchenfrust.
++++++++++
Der "Wiener Kardinal Schönborn" - ein Vorreiter in Sachen Aufklärung des sexuellen Missbrauches (Quelle: Umgebung von Schönborn und viele Gläubige)...
Jetzt braucht Herr Schönborn nur noch zu erklären warum man die Opfer seit 2000 polizeilich verfolgte, statt Hilfe zu leisten !Medial wurden einige Opfer zusätzlich niedergemacht.
...erklärt daß auch der Papst kein Vertuscher ist.

Weiters Schönborn:
Er ist für eine Debatte in Sachen Pflichtzölibat,
man soll die Doppelbelastung Beruf und Familie nicht unterschätzen.

Ärzte (Beispiel) schaffen es auch Herr Kardinal, manche Ärzte haben einen nicht weniger anstrengenden Beruf als Priester.

++++++++++
Nach wie vor wenig neues von der "Klasnic-Missbrauchsaufklärungsgruppe".
(Allein Herr Jesionek - Chef des Weissen Rings Österreich- fordert staatliches eingreifen)
Die Opfer werden hingehalten.

Direkt SCHADE dass Gott nicht wirklich Briefe schreibt, was da wohl drinnstehen würde ?

Kämpfer:
http://michaeltfirst.blogspot.com
Weisser Ring:
http://www.weisser-ring.at
Kardinal Schönborn:
http://stephanscom.at/edw/index_kardinal

warteschlange@gmail.com

warteschlange Startseite

Mittwoch, 12. Mai 2010

Papst Pankratius I. - bitte keinen Ösi als "Ratze" Nachfolger

gp4
In Wien kursiert seit Jahren die Geschichte daß Kardinal Schönborn einst Generalvikar, Monsignore Schüller (der aus dem TV) einen Brief (Inhalt Kündigung) vor die Tür gelegt hat.
Ist das eine Art von Personalpolitik ?

Eine weitere Geschichte berichtet von dem enormen Einsatz des Monsignore Schüller und den Erfolgen seiner "Missbrauchsstelle".
Die Opfer behaupten das Gegenteil.

Verschiedene Initiativen planen Volksbefragungen zum Thema:
"Trennung von Kirche und Staat !"
Da die Planungen schon Jahre andauern darf man schon fragen "wann die" mal was umsetzen, oder planen sie noch ?

In dem ganzen Durcheinander platzt eine Nachricht an Kardinal Schönborn:
via die Presse
Verratsvorwurf.

Der Papst wiederum erklärte am 11.5.2010 daß die wahren Feinde der Kirche aus dem "Inneren" kommen.
Damit dürfte GOTTSEIDANK dasThema:
"Wird ein Österreicher nächster Papst ?"
erledigt sein.
Pankratius I. - wäre ein toller Name gewesen.

Von der "Klasnic-Vernebelungs-Missbrauchsaufklärungsgruppe" gibt es wie zu erwarten nichts NEUES.
Die Opfer werden hingehalten und sehen nach wie vor nicht ein warum der Staat die Aufklärung einer "privaten kirchlichen Gruppe" überläßt.
http://michaeltfirst.blogspot.com


warteschlange@gmail.com

warteschlange Startseite

Links&next:

Menü

austria,vienna,2017
Bilderalben:

twoday.net

...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Meine Kommentare

Wann gehts weiter ?
warteschlange - 2015.08.07, 18:52
Die Links eintragen,...
Solltest mal googeln: http://www.erstau nlich.at/index.php?option= com_content&view=article&i d=310:ausgepirscht-rokkerm ur # http://www.erstaunlic h.at/index.php?option=com_ content&view=article&id=84 6:wo-ist-rokker-mur # http s://deralltaeglichewahnsin n.wordpress.com/2010/03/04 /mal-was-erstaunliches/
warteschlange - 2015.05.15, 08:39
Alles wieder von vorne...
warteschlange - 2015.05.12, 20:51
laue Augen, blauer Geist.
laue Augen, blauer Geist.
warteschlange - 2015.05.10, 19:30
Verbrechen gegen die...
warteschlange - 2015.04.19, 20:25
dann sind profis von...
nach 1 stunde war zwar unser bad voller sch... aber...
warteschlange - 2015.03.28, 07:26
die warteschlange ist...
sooft wie er vorkommt ;)
warteschlange - 2015.03.23, 16:12
67 nur, armer Mann !
warteschlange - 2015.03.20, 14:33

Suche

 

RSS Box twoday.net

kunstbetrieb.
2017-03-26T12:46:25Z
kunstbetrieb - 2017.03.26, 14:46
V.
V - 2017.03.26, 14:39
schmollfischs hinterzimmer
... dann WOLLE mer ma!
schmollfisch - 2017.03.26, 14:39
Backwater
2017-03-26T12:18:01Z
scarbo - 2017.03.26, 14:18
Nadine in Berlin
Nadine in Berlin
NBerlin (mailto:NadineInBerlin@gmx.de) - 2017.03.26, 12:55
Barbara A. Lehner - Einblicke
Aus dem Leben einer Testsiegerin
testsiegerin - 2017.03.26, 12:44
nömix
2017-03-26T09:06:43Z
nömix - 2017.03.26, 11:06
Schreibmans Kultbuch
2017-03-26T08:58:17Z
Schreibman - 2017.03.26, 10:58
Die Würfelwelt
Ein Fantasy-Projekt zum Mitmachen
Uwe Vitz - 2017.03.26, 10:51
spetzerfehn in bildern
2017-03-26T08:51:05Z
spetzerfehn - 2017.03.26, 10:51
Von Nachtwachen und dicken Titten
2017-03-26T08:33:24Z
bonanzaMARGOT - 2017.03.26, 10:33
Zebu
Das ist ein Gemeinschaftsblog von Joey, Sämi und...
zebu - 2017.03.26, 10:06
Stückzeit
2017-03-26T06:43:30Z
erik-n - 2017.03.26, 08:43
Tagesinspirationen
2017-03-26T06:37:59Z
Hypnose Stuttgart - 2017.03.26, 08:37
austria,vienna,2017
2017-03-26T05:44:47Z
warteschlange (mailto:warteschlange@gmail.com) - 2017.03.26, 07:44
12 Jahre Begriffskalender
Prof. Dr.phil. habil. Wolfgang Schmid
wfschmid - 2017.03.26, 01:43
Oskar Welzl
Weblog zur Homepage
ossi1967 - 2017.03.25, 16:13
SPIEGELei
ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.
Lo - 2017.03.25, 16:08
KarenS
Kunterbuntes
christa mavropoulou - 2017.03.23, 17:10
Medizinalrat Prof. Dr. von Pé
Die Praxis für Blog-Irrungen und Blog-Irre
pathologe - 2017.03.22, 17:44

Aktuelle Beiträge

Österreich: NGO`s...
Freiwillige und hilfsbereite Menschen hat Österreich...
RokkerMur - 2017.03.26, 07:43
Terror in London: Hass...
Foto und Story (via heute.at) Wenn Menschen, auf...
RokkerMur - 2017.03.25, 17:34
Österreich: Außenamt...
Wer die EU Flüchtlingsagentur Frontex besucht,...
RokkerMur - 2017.03.24, 17:17
Terror in London: Trotz...
http://derstandard.at/2000 054663055/Mehrere-Tote-und -zahlreiche-Verletzte-nach -Anschlag-vor-Parlament-in Der...
RokkerMur - 2017.03.23, 05:34
Hat HC Strache gratuliert...
Hofrat Geiger (Gast) - 2017.03.22, 16:42
Ein Wunsch: Andre Heller...
Ein Wunsch von mir: Ich will nicht 70 werden ! Sollte...
RokkerMur - 2017.03.22, 16:23
Wien: 20 massakrierte...
...die Stadt Wien behauptet - stimmt alles nicht... update...
RokkerMur - 2017.03.21, 17:36
Wien: Neustart beim KAV...
...stehen, liegen, warten - am Gang... Der Mann hatte...
RokkerMur - 2017.03.20, 11:47
Europa, Türkei:...
15.000 Flüchtlinge will die Türkei als "Erpressung"...
RokkerMur - 2017.03.19, 12:12
oh-weh: http://www.kirchen -privilegien.at/spitzenbea mte-im-bmi-zweckentfremden -stadtgelder-fur-kirchen-f inanzierung/
oh-weh: http://www.kirchen -privilegien.at/spitzenbea mte-im-bmi-zweckentfremden -stadtgelder-fur-kirchen-f inanzierung/
RokkerMur - 2017.03.19, 07:52
Haben wichtigeres zu...
http://derstandard.at/2000 054391889/Causa-Integratio nsfonds-Beschuldigter-pack t-aus
Rex (Gast) - 2017.03.18, 19:39
Österreich:Wien:...
Zunehmende Abschiebungen von teils jungen Afghanen, teilweise...
RokkerMur - 2017.03.18, 19:27
Stammgäste: RokkerMur
Mit einer Ausgabe von: http://www.titanic-ma gazin.de/newsticker
RokkerMur - 2017.03.18, 00:25
An jenen türkischen...
... http://digi20.digitale -sammlungen.de/de/fs1/obje ct/display/bsb00041973_000 01.html Wenn...
RokkerMur - 2017.03.17, 17:32
Riad,Wien: In 47 Tagen...
"In 47 days my husband Raif Badawi will complete...
RokkerMur - 2017.03.16, 20:06
Vielleicht machens zusammen...
Und gehen auf Tournee ;)
RokkerMur - 2017.03.15, 20:13
Wien: 1945-1980 Folter...
Wenn man Jahrzehnte in Wien lebt, hörte man öfters...
RokkerMur - 2017.03.15, 17:34
Ich denke, dass beide...
Ich denke, dass beide in der Politik keinen Fuß...
boomerang - 2017.03.15, 12:53
Österreich: Politiker:...
...Aufarbeitung von Haiders Politik... Hubert Gorbach,ehemaliger...
RokkerMur - 2017.03.14, 20:32
Österreich: Was...
Klima ist nicht nur Wetter "Ja, morgen in der Früh...
Leau - 2017.03.14, 12:45

Status

Online seit 5162 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017.03.26, 07:44

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB

seit 1998 acdv/warteschlange:

+

Danke das ihr hier wart !

Statistiken

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
27
28
29
30
31