Sonntag, 3. Februar 2008

BUSING II - der Beginn und ein Termin, Wien, 6.2.2008



Neueste Tafel-Kreation der Wiener Linien ;)


BUSING (warteschlange vom 3.2.2008) brachte einen Leser richtig in Rage.
So in Rage das er schrieb:
Abgstochen ghörst du blaade Sau !
Irgendwie deprimierend, da habe ich bald 20 Kilo weniger (als beim letzten Bloggertreffen vor Weihnachten) und werde als blaade Sau beschimpft ;)
Das BUSING hat bei uns in der PAHO Siedlung anders begonnen.

Anfangs ist die 16 jährige Freundin von einen (inzwischen gekündigten österreichischen) Buschauffeur mitgefahren.
Liebe ist schrecklich, noch schlimmer ist es seinen "Liebsten" allein zu lassen.
In weiterer Folge sind Bekannte und deren Bekannte mitgefahren, (Altersgruppe so im Schnitt zwischen 30 und 60)
Pensionisten denen fad war (die haben eine Runde angehängt)
so hat es begonnen vor ein paar Jahren.
Bis die Jugend das Kommando übernommen hat und die "Beginner" verdrängt wurden.

Die Hälfte der Chauffeure hat eine dicke Haut und schafft es in bewundernswerter Weise wegzuhören, andere nicht - die Welt wird deshalb nicht untergehen.
Bliebe nicht die Überlegung die Jungen etwas zu motivieren, es ist nochdazu kein Phänomen der PAHO Siedlung in Wien 10. allein - auch in Graz und anderswo üben die "Öffis" bei manchen einen gewissen Reiz aus.

Termin: Rathaus der Stadt Wien, Gemeinderatssitzungssaal:
Datum/Zeit: Mittwoch 6.2.2008 (Uhrzeit nicht bekannt aber ab 10 Uhr sollte es begonnen haben - die verstecken die Sitzungen und Beginnzeiten *gg*)
Grund: Gemeinderatssitzung
Eintritt: kostenlos
mitzunehmen: 1 Ausweis
Hinweis: Applaus, Foto/Telefonverbot auf der Gallerie

A: 12 wollen Seipel nachfolgen


Werbung:
http://www.kunsthallewien.at

Wilfried Seipel (via derstandard) geht, als Herr Seipel ins Museum gekommen ist war die österreichische Medienlandschaft relativ unterentwickelt. (via Kurier)
Der Raub der Saliera war der Tiefpunkt seiner Amtszeit und führte zu Seipels schönstem Erlebnis, der Wiederfindung:

Ja, das Schönste war, als sie wieder gefunden wurde. Ich war damals am Weg nach St. Petersburg und nach den ersten hundert Metern im Auto vom Flughafen zur Eremitage kam ein Anruf von Hofrat Geiger der mitteilte: "Herr Direktor, ich glaub’, wir ham’s."

12 wollen nun die Nachfolge von Herrn Hofrat antreten,
gewinnen kann nur Einer. (Hat sich etwa eine Frau beworben ?)
Der (Sie ?) soll in Zukunft dafür sorgen daß man bei Baugerüsten um das Museum wenigstens keine Fenster offen läßt um in der Zukunft hoffentlich nie stattfindende RÄUBEREIEN zu verhindern.
http://www.khm.at

Kunst:
Irre Kunstkritiker Sammelthread (31.1.2008)

A: Stummer,Menschenrechte und 1 Satirevideo

Kein Mittagsessen was da am Sonntag Vormittag am Reumannplatz in Wien herumhängt.
Wir haben beschlossen Ex-Einbrecherkönig Herrn Stummer in seinem Büro zu besuchen, ein Büro welches einigenhttp://twoday.net Usern durch
MJ Oswald schon bekannt ist.
Dort zeigt Herr Stummer eine der letzten Eingaben der Republik Österreich gegen "seine Menschenrechtsbeschwerde":

Stellungnahme
der Republik Österreich
zur Menschenrechtsbeschwerde Ernst Walter STUMMER gegen Österreich (Beschwerde-Nr.37452/02)
Die vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in seinem Schriftsatz vo 22. Oktober 2007 zur Beschwerde des österreichischen Staatsbürgers Ernst WaJte STUMMER aufgeworfene Frage nach allfälligen Reformvorhaben in Bezug auf die Alterspension von Häftlingen beantwortet die österreichische Prozessvertretung dahingehend, dass keinerlei diesbezügliche Gesetzesänderungen in Vorbereitungen stehen.
Zugleich gibt die österreichische Prozessvertretung bekannt, dass aus ihrer Sicht die Durchführung einer mündlichen Verhandlung vor dem EGMR zur Erörterung der von der vorliegenden Beschwerde angesprochenen Fragen nicht erforderlich erscheint.
...
erlaubt sich die österreichische Prozessvertretung in Entsprechung der Einladung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom 22. Okto¬ber 2007 bekannt zu geben, dass sie derzeit einem Vergleich nicht näher zu treten vermag.

Wir sind verwundert ob dieser patzigen Antwort von zukünftigen Prozeßverlierern, trinken einen guten Kaffee
und treten ziemlich nachdenklich die Heimreise an.
Vor dem Bahnhof Spittelau hängt ein ÖVP Plakat -
"Mehr Schutz für ihr Eigentum"
http://www.flickr.com/photos/rokkermur/2199946634/

Satire für koat13haas:
Stummer wird als Kommissar gecastet:
http://de.youtube.com/watch?v=3D26yk65Eo0
Satire end

warteschlange Stummer Interview

Partnersuche in Favoriten


Foto 2008, an einer Haltestelle in Wien 10.(Auch für Deutschland und die Schweiz relevant da Grenzen wegen des Internets wegfallen *gg*)
Liebe Girlies, Frauen, weibliche Wesen !
Sie wollen sich einen Mundl (via Tube) einfangen ?
Sie brauchen einen Handtaschen/Kofferträger ?
Etwa einen gutversorgten Pensionisten ?
(Eines der wenigen männlichen Exemplare welches seine Pension erlebte und nicht "nur" seine Ruhe haben will)
Sie werden in Favoriten garantiert fündig ;)
(Wahrscheinlich deshalb auch die Plakatserie)
Zu ihrem Trost:
In Simmering gibts noch schlimmere Exemplare *gg*
Wie sagte gestern ein Herr in der U1 zu seinem Begleiter:
"A Frau brauch i genausowenig wie an Kropf !"

Tags:
Zielgruppenwerbung,Realsatire

BUSING

ophof1
Wann privatisiert man die Gemeindebauten ?
Wien: Ein neues Hobby von Jugendlichen sei der Verwaltung zugänglich gemacht:

BUSING

Dabei handelt es sich um Kinder und Jugendliche welche gerne mit dem Autobus fahren.
Einmal, mehrmals und immer öfters.
Vergangene Woche hätte ein Buschauffeur beinahe die Nerven weggeschmissen:

Ihr steigts jetzt aus, 2 Runden sind genug. Dieser Dreck, dieser Müll, diese Zerstörungen was ihr anrichtet, Platz ist auch keiner im Bus - mit mir fahrts in Zukunft maximal 2 Runden. Die sind verrückt, niemand macht was dagegen - den ganzen Tag fahrns im Kreis. Der Lärm...

Zum Zeitpunkt der "Tirade" ;) befanden sich 5 Personen im Bus, die 2 angesprochenen Mädchen stiegen fluchtartig bei der nächsten Haltestelle aus - eine ältere Frau: "De ghörn in ein Lager !", der Chauffeur und ich blieben über.
Das

BUSING

gibt es seit 4 Jahren, in den letzten 2 Jahren in verschärfter Form, das oft der Bus überfüllt ist weil eine ganze Klasse
eine Zusatzrunde fährt, oft hört man von Personen die sich "nicht trauen" mitzufahren.
Chauffeur: "Es ist einfach kein Platz mehr !"
Mein Vorschlag, "dann soll eine reiche Stadt wie Wien halt einen 2ten, 3ten oder 4ten Bus einsetzen" wurde nicht goutiert - war auch nicht ERNST gemeint".
Nimmt man die älteren Kids aus diesen "Busingtouren" heraus stellt man fest das es für sie zwar Angebote der Stadt Wien gibt, welche von dieser Zielgruppe (?) nicht angenommen werden. (Die meisten kennen diese Angebote gar nicht)
Dem AMS (Arbeitsämtern) sind diese Art der Klienten sowieso
scheißegal (Kids aus der Vorstadt) da die meisten noch nie in ihrem Sytem waren und als Zukunftsaussicht höchstens die "ewige Sozialhilfe" vor Augen haben.
Daher das AMS Sytem nicht belasten werden.
Also weiter mit

BUSING

Anm: Der e.V. digital kids plant für 2008 ein Projekt mit dem Namen "Motivatsionsscount" (Arbeitstitel) welches von der Stadt Wien und dem AMS finanziert/gefördert werden soll.
Da sich die Vorgespräche komplizierter als erwartet gestalten (manche von der AMS sprechen nicht mit der Stadt Wien und umgekehrt), andere wieder sind klar gegen das Projekt (brauchen wir nicht - gibts schon alles) wird es notfalls in der Jahreshälfte 2/2008 "anders finanziert" stattfinden.
Wolfgang Kirchleitner

1942 und Edikte

herzlich willkommen bei uns zuhause in wien. wien ist rot-grün.
<br />
wien ist grün -rot.
Vor dem Gesetz sind alle gleich ;)

Österreich:
Schuldenberatungsstelle warnt: Immer mehr Pensionisten in der Schuldenfalle.


Das schrieben vergangene Woche österreichische Medien, die einen mehr, die anderen weniger.
Wenn Pensionisten zu viel Schulden haben landen sie - genauso wie alle anderen - nach wie vor am virtuellen "Gerichtsaushangspranger Österreichs", weltweit.
Daher gaben wir diesmal bei der Einzelsuche 1942 ein und fanden was wir suchten, Personen welche 1942 geboren sind.
Rastern sie einmal;
Da diese Edikteumstellung auch uns Zeit und Geld kostet: hilfreich in Österreich für diese und andere Angelegenheiten ist ein § aus dem bürgerlichen Gesetzbuch:

§ 1042 ABGB (Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch) besagt:
Wer für einen andern einen Aufwand macht, den dieser nach dem Gesetz
selbst hätte machen müssen, hat das Recht, den Ersatz zu fordern".

In der Zwischenzeit "rennen schon ziemlich viele gegen die prämierte Homepage Edikte an, wielang er`s noch aushalt der Zgonc ?
;)

http://warteschlange.twoday.net/stories/4588083/

Kontakt:

INGRID KIRNICH - R.I.P. + 10.1.2016 (warteschlange)

Kontakt: botspider1998@gmail.com IMPRESSUM

free Raif

KATHYS BIER PUB

HEUREKA

ueberarbeitung

DANKE FPÖ

Links&next:

Menü

austria,vienna,2017
Bilderalben:

twoday.net

...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Meine Kommentare

Wann gehts weiter ?
warteschlange - 2015.08.07, 18:52
Die Links eintragen,...
Solltest mal googeln: http://www.erstau nlich.at/index.php?option= com_content&view=article&i d=310:ausgepirscht-rokkerm ur # http://www.erstaunlic h.at/index.php?option=com_ content&view=article&id=84 6:wo-ist-rokker-mur # http s://deralltaeglichewahnsin n.wordpress.com/2010/03/04 /mal-was-erstaunliches/
warteschlange - 2015.05.15, 08:39
Alles wieder von vorne...
warteschlange - 2015.05.12, 20:51
laue Augen, blauer Geist.
laue Augen, blauer Geist.
warteschlange - 2015.05.10, 19:30
Verbrechen gegen die...
warteschlange - 2015.04.19, 20:25
dann sind profis von...
nach 1 stunde war zwar unser bad voller sch... aber...
warteschlange - 2015.03.28, 07:26
die warteschlange ist...
sooft wie er vorkommt ;)
warteschlange - 2015.03.23, 16:12
67 nur, armer Mann !
warteschlange - 2015.03.20, 14:33

Suche

 

RSS Box twoday.net

So wankelmütig ist die Gunst des Volkes
2018-12-18T22:38:23Z
Hartwig Wennefelder - 2018.12.18, 23:38
Niwi´s Tagebuch
Niwi - 2018.12.18, 23:26
Wolfgang Harasleben
Betriebslehre und Rechnungswesen - 3. Jahrgang
wharasleben.4 - 2018.12.18, 22:15
SPIEGELei
ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.
Lo - 2018.12.18, 17:52
RELAtief (II)
Nichts ist so, wie es zu sein scheint ....
wvs_at_re-actio.com - 2018.12.18, 15:40
Schwarzes Brett HU Berlin
ein schwarzes brett für Studierende der HU Berlin!...
hu-studenten - 2018.12.18, 14:35
Nadine in Berlin
Nadine in Berlin
NBerlin (mailto:NadineInBerlin@gmx.de) - 2018.12.18, 10:49
Adresscomptoir
Nummern mit Mehrwert
adresscomptoir - 2018.12.18, 09:42
Mast Sanity
Research Information
Mast sanity - 2018.12.18, 09:35
Schwallhallas - Wortspiele mit Assoziationen
2018-12-18T08:18:12Z
Schwallhalla - 2018.12.18, 09:18
Wolfgang Harasleben
Informations- und Kommunikationstechnik - 3. Jahrgang
wharasleben.8 - 2018.12.18, 08:16
Wolfgang Harasleben
Suchseite von wh.twoday.net
wharasleben.8 - 2018.12.18, 08:15
auf 70 steuernd
die Erfahrungen genießend
steppenhund (mailto:hans_karl_hartmann@yahoo.de) - 2018.12.18, 02:59
Die Welt als Spiegel
2018-12-17T22:49:51Z
zaubertrulla (mailto:juttahandley@aol.com) - 2018.12.17, 23:49
M. S. Rose
2018-12-17T19:27:00Z
msrose - 2018.12.17, 20:27
Das Brot des Lebens
2018-12-17T16:23:52Z
rudolf33a (mailto:rudolf33a@a1.net) - 2018.12.17, 17:23
Strickmamselle
oder wie werde ich ein Handarbeitsfräulein
bobbingal - 2018.12.17, 08:33
Motorradtouren
2018-12-17T06:53:56Z
motorradtourer - 2018.12.17, 07:53
theater und konzert
2018-12-16T20:36:04Z
gang - 2018.12.16, 21:36
kunstbetrieb.
2018-12-16T19:24:17Z
kunstbetrieb - 2018.12.16, 20:24

Aktuelle Beiträge

Test
Test
RokkerMur - 2018.11.12, 12:56
warteschlange - Wir sperren...
Erreichbar unter: http://twitter.com/ freeinaustria http://faceb ook.com/RokkerMur Neues...
RokkerMur - 2018.05.10, 18:05
Facebook&Co. - Das...
https://sz-magazin.sueddeu tsche.de/internet/das-schw eigen-der-anderen-85629
RokkerMur - 2018.05.07, 08:40
Zufälliger Brand...
http://ooe.orf.at/news/sto ries/2911053 Auszug: In Ebensee...
RokkerMur - 2018.05.05, 15:18
Wien: Morgen Mahnwache...
10 Uhr Schottenring 21 https://www.amnesty.at/ de/freiheit-fuer-raif-bada wi
RokkerMur - 2018.05.03, 18:57
Wer fälschte Krone...
https://twitter.com/jeanne ekrone Der Herr ist sehr...
RokkerMur - 2018.05.01, 23:50
Österreich: Sammelquartiere...
Die Sammelquartiere für Asylwerber starten. Waldhäusel...
RokkerMur - 2018.04.29, 23:07
Mauthausen 2018: Kein...
https://derstandard.at/200 0078885015/Kein-Gedenken-i n-Mauthausen-mit-den-Freih eitlichen Eine...
RokkerMur - 2018.04.29, 17:57
Österreich: Mit...
Jeden Tag erfährt man unglaubliches aus dem digitalen...
RokkerMur - 2018.04.27, 23:55
USA: Massenmörder...
Der "Golden State Killer" war der Horror jeder Polizeidienststelle...
RokkerMur - 2018.04.26, 21:09
Wien: 8 statt 7 Jahre...
Aufhorchen läßt: EINSPARUNG seit Jahren Ärzte:...
RokkerMur - 2018.04.24, 22:30
Österreich: An einen...
An: __________________________ _______________ Ich orte...
RokkerMur - 2018.04.22, 18:52
An einem strahlendblauen...
...wundert es mich das die ganzen Hassposter keine...
RokkerMur - 2018.04.21, 23:19
Das Start Up "hussy"...
...bedeutet es noch lange nicht das man sowas für...
RokkerMur - 2018.04.19, 21:14
Auch den Fall des steirischen...
Für Herrn Lopatka gilt die Unschuldvermutung. Neues:. ..
RokkerMur - 2018.04.18, 09:14
Kennt wer die Suchmaschine...
https://www.qwant.com Ich würde sagen mal ausprobieren...
RokkerMur - 2018.04.16, 21:02
2006 fragten wir wegen...
http://warteschlange.twoda y.net/stories/1838468 Manc hes...
RokkerMur - 2018.04.15, 22:55
2007: Österreich...
http://www.oesterreichistu nserlandundkeinezeitung.at Wir...
RokkerMur - 2018.04.15, 07:40
Liebe Musliminnen und...
https://derstandard.at/200 0077906614/Liebe-Muslime-u nd-Musliminnen-Euer-Islam- ist-nicht-der-einzige Ich. ..
RokkerMur - 2018.04.14, 21:56
Hiobsbotschaft: Der Tod...
https://derstandard.at/200 0077910508/Risikofreier-Al koholgenuss-Nur-noch-ein-B ier-nach-vier Ein...
RokkerMur - 2018.04.13, 23:07

Status

Online seit 5795 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2018.11.12, 12:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

seit 1998 acdv/warteschlange:

+

Archiv

Februar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
15
26
28